Volkssport Laufen / Running – A People’s Sport

Ich bin Gelegenheitsläufer ohne jegliche Wettkampfambitionen. Daran wird sich auch nicht viel ändern. Einfach ab und zu mal laufen gehen, um raus zu kommen und den Kopf frei zu machen.
Christoph hingegen ist ein sehr ambitionierter Hobbyläufer bezeichnen. Seit 2 Jahren betreibt er den Sport sehr ernsthaft und nimmt an Wettkämpfen teil. Vom 5 km-Lauf bis zur 42 km-Marathondistanz ist alles dabei, mit sehr respektablen Zeiten.
Mich hat brennend interessiert wie so ein Wettkampftag bei ihm aussieht. Also habe ich mich beim Münchner Stadtlauf an seine Fersen geheftet. Den eigentlichen Wettkampf finde ich dabei weniger spannend (man läuft ja gegen sich selbst), sondern alles was vor dem Startschuss und nach dem Zieleinlauf passiert. Wie verbringt man die Zeit vor dem Wettkampf, was frühstückt man, wie läuft man sich warm, wie bekommt man einen guten Platz im Startblock? Und wie sieht’s direkt nach dem Rennen mit Chrsitoph aus? Ist er total fertig oder recht schnell wieder ansprechbar? Die beiden anderen Herren auf den Bildern sind Andy und Mischa, die mit Christoph zusammen gelaufen sind…

Running is a really popular sport. I ocassionally go for a run and do not have any ambition to compete whatsoever. And it doesnt’ look like it’s not gonna change. I usually go for a run when I want to be outside and clear my head.
Christoph on the other hand is a very ambitious recreational runner. He’s been running seriously for a little over 2 years and does compete in a number of races, with distances varying from 5k to marathons, achieving very respetable finishing times.
I was very keen to see how Christophs race day looks like. So I followed him around the at the Munich City Run. I don’t find the actual competition part of the race that interesting (basically you just compete against yourself) but everything happening before the start and after the finish line. How do youkill time before the competition, what do you eat for breakfast, what’s the warm up routine, how do you get a good starting spot? How does Christoph feel right after crossing the finish line? Is he totally spent or approachable right afterwards? The two other gentlemen captured in these images are Andy and Mischa, they joined Christoph for the run…